Hamsterkisteprüfung "Das Brautpaar aus Stein"

Setze die richtigen Begriffe aus der Liste der Lösungswörter ein.
1. Der Ort Visbek liegt im Bundesland .
2. Der Sage nach hat sich die Visbeker Braut .
3. In der Nähe findet man das Steindenkmal .
4. Bei diesen Steindenkmälern handelt es sich in Wirklichkeit um .
5. Diese Gräber wurden angelegt.
6. Die Steine, aus denen diese Anlagen bestehen, nennt man .
7. Im Inneren einer solchen Grabanlage befand sich die .
8. Das Großsteingrab "Visbeker Bräutigam" ist 104 m lang und .
9. Eine Grabkammer wurde mit kleineren Steinen, Holz, verschlossen.
10. Viele Großsteingräber wurden zerstört, weil man die Steine verwendete.
11. Früher bezeichnete man solche Grabanlagen als .
12. Großsteingräber worden vorwiegend angelegt.
13. Die großen Steine wurden auf vereisten Flächen bewegt.
14. Der Bau eines Großsteingrabes dauerte nur .
15. Die Steine, die man zum Bau der Großsteingräber verwendete, kommen aus .
16. Sie gelangten nach Norddeutschland.