1   l   2   l   3   l   4 

Erkundungsaufgaben

Hamsterkisteprüfung

Links und ergänzende Materialien

1 Sind Delfine besonders kluge Tiere?

Delfinen kann man erstaunliche Kunststücke beibringen. Daher gelten sie als schlau und intelligent. Außerdem ist das Gehirn der Delfine fast so groß wie bei Menschen. Auch deswegen hält man sie für klug. Doch sind Delfine wirklich intelligenter als andere Tiere?

Man sagt, sie könnten Artgenossen an ihren Pfeiftönen unterscheiden. Aber auch Graugänse erkennen sich an Lauten, die sie ausstoßen. Andere meinen, Delfine könnten sich im Spiegel erkennen. Doch das glaubt man auch von Berberaffen. Wahrscheinlich weiß man noch viel zu wenig über Delfine, um wirklich etwas über ihre Intelligenz sagen zu können.

Sicher ist: Delfine lassen sich leicht dressieren. Sie vollführen hohe Sprünge und schwimmen auf dem Rücken, weil ihre Trainer es so wollen. Sie bewegen sich rückwärts und stehen dabei scheinbar auf den hinteren Flossen. Sie schießen auf Kommando mit hoher Geschwindigkeit durchs Wasser und drehen sich bei Sprüngen in der Luft.

An manchen Orten versucht man, mit Hilfe von Delfinen Kinder mit körperlichen oder seelischen Behinderungen zu behandeln.

Man benutzt die Tiere auch, um Zuschauern in „Delphin-Shows“ zu zeigen, was man ihnen beigebracht hat. Delfine werden vom Militär eingesetzt, um gefährliche Seeminen zu legen oder zu entschärfen. In all diesen Fällen werden die Tiere in großen Becken gehalten, die ihnen viel weniger Platz bieten als das offene Meer.

1   l   2   l   3   l   4   l  ... weiter