1   l   2   l   3   l   4   l  5

Erkundungsaufgaben

Hamsterkisteprüfung

Links und ergänzende Materialien

1 Die Kläranlage von Coesfeld

Wir Menschen waschen uns, wir duschen, wir reinigen unsere Wäsche, wir spülen benutztes Geschirr und gehen mehrfach am Tag zur Toilette. Dabei entsteht verschmutztes Wasser, das wir Abwasser nennen. Weil wir dieses Abwasser nicht einfach so in den nächsten Bach oder Fluss leiten können, gibt es überall im Land Kläranlagen. Hier landet das Wasser, das wir verbrauchen und verunreinigen.

Eine solche Kläranlage wurde zum Beispiel auch in der Stadt Coesfeld erbaut. Diese Stadt liegt in der Nähe von Münster in Nordrhein-Westfalen. Sie hat ungefähr 36.000 Einwohner. Man spricht ihren Namen übrigens "Koosfeld" aus.

Der Aufbau einer Kläranlage ist in diesem Schaubild dargestellt. So oder so ähnlich sehen alle Kläranlagen in Deutschland aus, auch die in Coesfeld.

Links kommt das schmutzige Wasser herein, rechts fließt sauberes Wasser in einen kleinen Fluss. In Coesfeld ist das die Berkel. Man unterscheidet zunächst einmal zwei Stufen: Die mechanische Reinigung und die biologische Klärung.

1   l   2   l   3   l   4   l  5  l ... weiter